Zurück Nach oben Weiter

 

Ortaia

Forum für niveauvolle Belletristik

8

Leserbrief

 

Annemarie S.  >  17. November 2020

 

ich vermisse Bücher von Ulla Hahn.

 

Bei allen Meriten, die sich Ulla Hahn als Lyrikerin mutmaßlich verdient hat, ist sie mir als Romanautorin suspekt, seit ich ihr Debüt «Ein Mann im Haus» gelesen habe. Damals habe ich noch keine Rezensionen geschrieben, aber was ich da gelesen hatte, das weiß ich noch, war für mich ein Schundroman. Ihre Bücher wurden bisher noch nie für einen der beiden deutschen Messe-Buchpreise nominiert, sonst hätte ich mich, zwangsläufig fast, auch dieser Autorin mal wieder widmen müssen. Zu ihrer Lyrik aber kann ich nichts sagen, siehe dazu meine ausführliche Antwort auf den vorausgegangenen Leserbrief!

 

 

 

Zurück Nach oben Weiter